Warum anmelden?
Wenn Sie sich anmelden, können Sie auf Ihre Bestellhistorie zugreifen, Ihr Konto und Ihre Mitgliedschaften bzw. Abonnements verwalten und vieles mehr.

CorelDRAW Graphics Suite X6 Education License

  • Superior vector illustration & page layout
  • Easy-to-use drawing and tracing tools
  • Professional photo editing-capabilities
  • Do-it-yourself website design software
  • Menge:
    X
  • Gesamt:
    USD
    Jetzt kaufen

Versatile and powerful graphic design software

Whether you’re a classroom teacher or a creative student, CorelDRAW® Graphics Suite X6 is your trusted graphic design software solution for all your educational needs.

This complete suite offers a content-rich environment, including an array of popular fonts, attractive clipart, royalty-free photos and creative templates. Plus, it includes the leading graphic design, photo-editing and website design software. You’ll have all the tools and features you need to generate diverse school projects and reports with style and creativity.

Quickly feel at home with built-in help, training videos and professionally designed templates. Then, create everything you need from a classroom website, to field trip journals, newsletters, photo projects, flyers and more. Show your true design style!

  • Set up and start smoothly

    Enrich your designs with extensive built-in learning tools, allowing you to start quickly and design with confidence. Gain new knowledge from valuable video tutorials and tips, insights from experts and an inspiring guidebook.

  • Create layouts with ease

    Give your projects a high-quality look with over 1,000 premium fonts, 10,000 royalty-free photos, versatile clipart and 350 professional templates. Efficiently organize your design assets with Corel® CONNECT™, a content finder that instantly locates content on your computer, local network and websites.

  • Design with style and creativity

    Create beautiful designs for print and web with a complete set of drawing, bitmap-to-vector tracing, photo- editing and web graphics tools. Manage styles and colors easily with property dockers and convenient features, such as Style Sets and Color Harmonies.

  • Work faster and more efficiently

    Save time and money with all of the powerful applications in one complete graphic design suite. Plus, enjoy the speed of multi-core processing and native 64-bit support, allowing you to quickly process larger files and images.

Easy sharing with market-leading compatibility

Output to a broad variety of media—from signs and flyers, to business cards, car wraps, web graphics and much more. Re-purpose and share your creations with support for over 100 file formats, including AI, PSD, PDF, JPG, PNG, EPS, TIFF, DOCX and PPT.

CorelDRAW Graphics Suite X6 is your trusted graphic design software.

Neuerungen

Das Upgrade, auf das Sie gewartet haben! Mit der CorelDRAW Graphics Suite X6 und ihren zeitsparenden und zuverlässigen Funktionen und Werkzeugen können alltägliche Arbeiten bedeutend einfacher und schneller erledigt werden. Das Warten hat sich gelohnt! CorelDRAW Graphics Suite X6 bietet die Leistungsstärke, die Werkzeuge und die Funktionen, die Sie für die Gestaltung Ihrer Designs benötigen.

Versionsvergleich (PDF)

Werden Sie CorelDRAW-Mitglied* und erweitern Sie Ihre Gestaltungsmöglichkeiten. Die Standard-Mitgliedschaft ist für bestehende CorelDRAW Graphics Suite X6-Kunden kostenfrei. Sie wird benötigt, um auf die neuesten Fehlerkorrekturen und Produktoptimierungen zugreifen zu können. Als Premium-Mitglied können Sie noch mehr aus der CorelDRAW Graphics Suite X6 herausholen. Eine Premium-Mitgliedschaft ermöglicht den Zugriff auf neue Features und Funktionen sowie exklusive cloudbasierte Inhalte!

Lesen Sie die folgenden zehn Gründe, warum Sie noch heute auf die neueste Version upgraden sollten:

  • Fortgeschrittene OpenType-Unterstützung

    Neu! Fortgeschrittene OpenType®-Unterstützung

    Mit kontextuellen und stilistischen Alternativen, Ligaturen, Ornamenten, Kapitälchen, Zierbuchstaben und weiteren fortgeschrittenen OpenType-Typografiefunktionen lassen sich ansprechende Texte erstellen. OpenType bietet umfassende Sprachunterstützung, ermöglicht eine der verwendeten Sprache adäquate Anpassung der Schriftzeichen und eignet sich ideal für plattformübergreifende Designarbeit. Alle OpenType-Optionen können über ein zentrales Menü gesteuert werden. Interaktive OpenType-Funktionen erlauben textbezogene Änderungen.

  • Benutzerdefinierbare Farbharmonien

    Neu! Benutzerdefinierbare Farbharmonien

    Schnell und einfach können Paletten mit Komplementärfarben erstellt werden. Mit dem neuen Hilfsmittel Farbharmonien im Andockfenster Farbstile können Farbstile zu Harmonien kombiniert werden. Auf diese Weise lassen sich Farben in einem Dokument schnell und einfach gesamthaft ändern. Das Hilfsmittel analysiert Farben und Farbtöne und stellt komplementäre Farbschemen bereit. Eine großartige Möglichkeit, dem Kunden vielfältige Lösungen vorzulegen.

  • Mehrere Ablagen in Corel CONNECT

    Neu! Mehrere Ablagen in Corel® CONNECT™™ X6

    Durchsuchen Sie Ihre lokales Netzwerk sowie die Websites iStockphoto®, Fotolia und Flickr® nach Fotos. Die benötigten Inhalte können dann in Corel CONNECT in mehreren praktischen Ablagen bereitgelegt und thematisch geordnet werden. Um höchste Effizienz zu ermöglichen, kann sowohl in CorelDRAW als auch in Corel® PHOTO-PAINT™ und Corel® CONNECT auf die Ablagen zugegriffen werden.

  • Hilfsmittel für kreative Vektorumformungen

    Neu! Hilfsmittel für kreative Vektorumformungen

    Mit CorelDRAW X6 werden vier zusätzlich Form-Hilfsmittel eingeführt, die Ihre gestalterischen Möglichkeiten bei der Bearbeitung von Vektorobjekten erweitern. Mit dem neuen Hilfsmittel Verwischen können Objekte umgeformt werden, indem an Objektverlängerungen gezogen oder die Umrisse der Objekte verzerrt werden. Mit dem Hilfsmittel Wirbel können Wirbeleffekte auf Objekte angewandt werden. Die neuen Hilfsmittel Heranziehen und Zurückweisen können zur Umformung von Kurven benutzt werden, indem Knoten herbeigezogen oder getrennt werden.





  • Objektstile

    Neu! Objektstile        

    Stile und Farben lassen sich leicht verwalten! Im neuen Andockfenster Objektstile sind alle für die Erstellung und Verwaltung der Stile erforderlichen Funktionen zusammengefasst. Es können Stile für Umrisse, Füllungen, Absätze, Zeichen und Textrahmen erstellt und angewendet werden. Stile können zu Stilgruppen zusammengefasst werden. Auf diese Weise lassen sich mehrere Objekte in einem Schritt einheitlich formatieren. Mit der Verwendung von Standard-Stilgruppen kann viel Zeit eingespart werden.

  • Seitenlayout-Hilfsmittel

    Neu! Seitenlayout-Hilfsmittel        

    Mit den neuen leeren PowerClip-Rahmen kann Platz für Text- und Grafikelemente eingeplant werden. Der neue Platzhaltertext-Befehl ermöglicht es, eine Seite grob zu layouten und einen ersten Eindruck vom Text zu erhalten. Dank der automatischen Seitennumerierungsfunktion können schnell und problemlos neue Seiten hinzugefügt werden.

  • Unterstützung komplexer Schriften

    Optimiert! Unterstützung komplexer Schriften

    Die Unterstützung komplexer Schriftzeichen funktioniert wie OpenType-Schriften: Zur Sicherung eines einheitlichen Textbildes werden die Zeichen während der Eingabe angepasst. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass der Schriftsatz korrekt ist und asiatische und semitische Sprachen korrekt dargestellt werden. 


  • Webdesign-Programm

    Neu! Webdesign-Programm

    Mit Corel® Website Creator™ X6 können Sie eigene Webseiten entwerfen, eigene Webauftritte erstellen und Webinhalte verwalten. Dank Site-Assistent, Vorlagen, Drag-and-drop-Funktionen und nahtloser Integration von XHTML, CSS, JavaScript und XML wird die Erstellung von Websites zum Kinderspiel! (Um diese Anwendung herunterzuladen, benötigen Sie ein Corel Konto.)



Neu! Bitmap- und Vektormusterfüllungen

Nun kann einer Vektormusterfüllung ein transparenter Hintergrund zugewiesen werden! Wir haben neue Vektormusterfüllungen und viele neue Bitmap-Musterfüllungen eingeführt. Die Vektormusterfüllungen enthalten zum ersten Mal auch transparente Musterfüllungen.

Erhöhte Geschwindigkeit! Native 64-Bit- und Multicore-Unterstützung

Nutzen Sie die volle Leistungsstärke und Geschwindigkeit Ihres Multicore-Prozessors und profitieren Sie von nativer 64-Bit-Unterstützung. Diese Geschwindigkeitsoptimierungen garantieren eine schnellere Verarbeitung großer Dateien und Bilder. Das System reagiert darüber hinaus schneller, wenn mehrere Anwendungen gleichzeitig ausgeführt werden.


* Nur Nutzer der Volllversion bzw. des Upgrades der CorelDRAW Graphic Suite X6 (Box- oder Downloadversion) können Standard- oder Premium-Mitglied werden. Nutzer von akademischen oder einer nicht für den Wiederverkauf bestimmten Versionen der CorelDRAW Graphics Suite X6 sind zu einer Standard-Mitgliedschaft berechtigt. Nutzer von Unternehmens- bzw. OEM-Versionen der CorelDRAW Graphics Suite X6 können zwar das neueste Update installieren, sind jedoch weder zu einer Standard- noch zu einer Premium-Mitgliedschaft berechtigt.

Funktionen

Als Abonnent erhalten Sie alle unten genannten Funktionen und Inhalte der CorelDRAW Graphics Suite X6 sowie die Online-Dienste und cloudbasierten Inhalte einer Premium-Mitgliedschaft.

Die CorelDRAW Graphics Suite X6 bietet gehaltvolle Bilder und Schriften, professionelle Grafikdesign-Werkzeuge, Bildbearbeitungsfunktionen und Webdesignsoftware. Dank der Unterstützung der 64-Bit-Betriebssysteme können auch große Dateien und Bilder schnell verarbeitet werden. Gestalten Sie Ihre ganz individuellen Designs, ohne Limit!


Auf dieser Seite:




Inhalt der Suite

  • CorelDRAW® X6

    Intuitive Anwendung für Vektorillustration und Seitenlayout
  • Corel® PHOTO-PAINT™ X6

    Professionelles Bildbearbeitungsprogramm
  • Corel® PowerTRACE™ X6

    Präzises Bitmap-Vektorisierungswerkzeug
  • Corel® Website Creator™ X6*

    Leistungsstarke Do-it-yourself-Webdesign-Software
  • Corel CAPTURE™ X6

    Einfaches 1-Klick-Bildschirmerfassungsprogramm
  • Corel® CONNECT X6

    Schnelles Inhalte-Suchprogramm
  • PhotoZoom Pro 2**

    Praktisches Plugin für Corel PHOTO-PAINT zur Vergrößerung digitaler Bilder
  • ConceptShare™

    Programm für die interaktive Online-Zusammenarbeit

Inhalte

  • 10.000 hochwertige Cliparts und digitale Bilder
  • 1.000 professionelle, hochauflösende Digitalfotos
  • 1.000 OpenType®-Schriften, inkl. Helvetica® und weiterer Premium-Schriften
  • 350 professionell gestaltete Vorlagen
  • 2.000 Fahrzeugvorlagen
  • 800 Rahmen und Muster
*Um die Anwendung herunterzuladen, benötigen Sie ein Corel Konto.
**Registrierung erforderlich

Hilfsanwendungen

Barcode-Assistent, Duplex-Assistent und Bitstream® Font Navigator®

Training

Trainingsvideos von über 2 Stunden Länge (Internetverbindung erforderlich)

Dokumentation

Online-Handbuch mit Designtipps von Experten (die Box-Version wird mit einem gebundenen, farbigen Benutzerhandbuch geliefert), Schnellübersicht (mit der Box-Version wird eine gedruckte Version geliefert), Hilfedateien


Ein einfacher, reibungsloser Einstieg

Eine Fülle integrierter Lernwerkzeuge und Tutorials geben Ihnen Starthilfe. Mithilfe professionell gestalteter Vorlagen, Cliparts, lizenzfreier Fotos und Premium-Schriften können Sie von Anfang ansprechende Designs erstellen. In unseren Begleitmaterialien gibt es sowohl für Neueinsteiger als auch für erfahrene Designer im wieder Neues zu entdecken.

Neue Funktionen! Corel® CONNECT™ X6

Mit dem integrierten Inhalte-Suchprogramm Corel CONNECT können Sie Ihren Computer schnell und einfach nach den benötigten Grafiken, Vorlagen, Schriften oder Bildern durchsuchen.

  • Neu! Mehrere Ablagen geben Ihnen mehr Flexibilität bei der Bereitstellung der Inhalte, wenn Sie gleichzeitig an mehreren Projekten arbeiten. In diesen Ablagen können Sie schnell und einfach aus verschiedenen Quellen stammende Inhalte wie Fotos, Grafiken und Bitmaps sammeln. Sie können sowohl in CorelDRAW, als auch in Corel PHOTO-PAINT und Corel CONNECT auf die Ablagen zugreifen.

  • Neu! Suchfunktionen erlauben Ihnen, Bilder aus einer Kundenwebsite zu extrahieren. Sie müssen dazu nur die entsprechende Webadresse in das Suchfeld eingeben. Corel CONNECT erfasst dann alle Bilder mit einem HTML-Tag von der entsprechenden Website. Zudem kann in das Suchfeld auch ein Suchbegriff oder ein Ordnerpfad eingegeben werden, um mit Corel CONNECT einen Computer, ein Netzwerk oder andere Online-Ressourcen nach Inhalten zu durchsuchen.

  • Neu! Einschlägige Lernressourcen

    Die Suite beinhaltet hilfreiche Lernwerkzeuge wie Videotutorials, ein Hinweisfenster mit Tipps und Videos, Tipps von Experten und ein praktisches Benutzerhandbuch, die den Einstieg erleichtern und schnell zuverlässige Resultate ermöglichen.

  • Neu und optimiert! Hochwertige digitale Inhalte

    In der Suite enthalten sind 10.000 Cliparts, 1.000 hochwertige, lizenzfreie Fotos, 1.000 professionelle Schriften, 1.000 OpenType®-Schriften – inklusive Helvetica® und anderer Premium-Schriften – 350 professionell gestaltete Vorlagen, 2.000 Fahrzeugvorlagen und 800 Rahmen und Muster.

  • Optimiert! Andockfenster 'Hinweise'

    Interaktive Hinweise, inklusive Videotipps, mit Schritt-für-Schritt-Anweisungen zu den Werkzeugen erleichtern den Einstieg in die Programme.

  • Professionell gestaltete Vorlagen

    Zur Auswahl stehen 350 professionell gestaltete Vorlagen, die Ihnen Starthilfe für die Gestaltung kreativer Arbeiten wie Visitenkarten, Broschüren, Webgrafiken und weiterer Werbematerialien geben, sowie 2.000 Fahrzeugvorlagen.


Gestalten Sie mit Stil und Kreativität

Ein vollständig überarbeitetes Stilmodul, ein neues Andockfenster, neue Farbstile, eine neue Farbharmonie-Funktion und gebrauchsfertige Bilderrahmen helfen Ihnen, Ihrer kreativen Individualität Ausdruck zu verleihen.

  • Neu! Stilmodul und Andockfenster 'Stil'

    Das überarbeitete Stilmodul verfügt über ein neues Andockfenster, das die Erstellung, Anwendung und Verwaltung von Stilen vereinfacht. Mit CorelDRAW X6 werden Stilgruppen eingeführt, die die durchgängige Formatierung mehrerer Objekte, die Erstellung mehrerer gleich aussehender Versionen und das schnelle und konsistente Anwenden von Formatierungen ermöglichen.

    Styles engine and docker
    Stilgruppen können zur Bearbeitung von Objekten mit gleichen Formatierungseigenschaften benutzt werden.
  • Neu! Farbstile

    Die in einem Dokument benutzten Farben können als Farbstile hinzugefügt werden, was es wesentlich einfacher macht, Farben in einem Dokument gesamthaft zu ändern. Sie können einen Farbstil erstellen und dann die Farbe auf alle damit verknüpften Objekte anwenden.
     
     

    Color Styles
    Im neuen Andockfenster 'Farbstile' lassen sich alle in einem Dokument benutzten Farben schnell und einfach verwalten.
  • Neu! Farbharmonien

    Indem die Farbstile eines Dokuments gruppiert werden, können schnell und einfach Designs mit variierenden Farbschemen erstellt werden können. Wenn mehrere Farbstile zu einer Harmonie kombiniert werden, werden die Farben anhand der Farbtöne verknüpft. Die Farben können dann gesamthaft oder einzeln geändert werden.
     

    Color Harmonies
    Die neuen Farbharmonien vereinfachen das Ändern von Farbkombinationen.

 

Neu! Corel® Website Creator™ X6

Mit den Dutzenden von Vorlagen und Site Styles® von Corel Website Creator kann ohne jegliche Kodierkenntnisse schnell und einfach ein Webauftritt entworfen, aufgebaut und unterhalten werden.

  • Neu! Interaktive Webseiten

    Dank einer Sammlung von AJAX-Widgets (Asynchronous JavaScript® and XML Widgets) lassen sich mit Corel Website Creator X6 mühelos interaktive Webseiten entwerfen. Sie können anpassbare Seitenelemente wie Akkordeons, Registerkarten und Umschalttafeln hinzufügen, die eine interaktive Nutzung der Webseiten ermöglichen.

  • Neu! Integrierte Web-Entwicklung

    Der Website-Arbeitsbereich unterstützt RSS-Feeds, CSS, XHTML, PHP, ASP.NET, ColdFusion®, JSP und weitere aktuelle Webentwicklungs-Technologien. Die WYSIWYG-Designumgebung bietet neben einfach zu benutzenden Assistenten auch fortgeschrittene HTML-Objekt- und CSS-Inspektoren.

  • Neu! Webdesign mit Drag-and-Drop-Funktionen

    Corel Website Creator X6 bietet praktische Drag-and-Drop-Funktionen für die Erstellung der Webdesigns. Sie können die Bilder, Texte und übrigen Elemente präzise platzieren.

  • Optimiert! Zeitleisteneditor

    Das Webdesign-Programm verfügt über einen Zeitleisteneditor, mit dem Sie statische Webseitenelemente wie Texte, Fotos, Grafiken und Video animieren können. Unter Verwendung einer vertrauten Drag-and-drop-Bearbeitungsumgebung können Sie raffinierte Animationen erstellen.


Müheloses Erstellen von Layouts

Dank der neuen und optimierten Hauptebenenfunktion, der neuen temporären Ausrichtungshilfslinien, der neuen fortgeschrittenen OpenType-Unterstützung und der optimierten Unterstützung komplexer Schriften für die Arbeit mit fremdsprachigen Texten können in der CorelDRAW Graphics Suite X6 Layouts nun noch schneller und einfacher erstellt werden.

  • Neu und optimiert! Master-Ebenen

    Die neuen und erweiterten Hauptebenen vereinfachen die Erstellung seitenspezifischer Designs für mehrseitige Dokumente. Es ist nun ein Kinderspiel, seitenspezifische Kopf- und Fußzeilen und Seitennummern einzufügen.
     
     

    Styles engine and docker
    In CorelDRAW X6 können unterschiedliche Hauptebenen für gerade und ungerade Seiten verwendet werden.
  • Neu! Ausrichtungshilfslinien

    Die Ausrichtungshilfslinien zeigen Ausrichtungsvorschläge bezüglich bereits bestehender Objekte an, damit sich neue Objekte schneller platzieren lassen. Diese temporären Hilfslinien werden angezeigt, wenn Objekte erstellt, vergrößert, verkleinert oder in Bezug zum Mittelpunkt oder den Rändern eines nahe liegenden Objekts verschoben werden Die Ausrichtungshilfslinien stellen eine Verbindung zwischen den Mittelpunkten und Rändern der Objekte her.

    Styles engine and docker
    Mit den neuen Ausrichtungshilfslinien können Objekte schneller positioniert werden. Sie werden angezeigt, wenn ein Objekt verschoben wird.
  • Neu! Platzhaltertext

    Der neue Befehl 'Platzhaltertext einfügen' ermöglicht es, einen Textrahmen durch einen einfachen Rechtsklick mit Platzhaltertext zu füllen. Dadurch kann das Aussehen eines Dokuments noch vor der Fertigstellung des gesamten Inhalts besser beurteilt werden. Für den Platzhaltertext können Sie einen Text in einer beliebigen von CorelDRAW unterstützten Sprache benutzen.
     

    Styles engine and docker
    Textrahmen können mit Platzhaltertext gefüllt werden, um eine Sofortvorschau auf das Layout zu erhalten.


Die Unterstützung komplexer Schriften stellt sicher, dass alle Glyphen korrekt angezeigt werden.


Neu! Seitennummerierung

Seitenzahlen lassen sich entweder auf allen Seiten eines Dokuments, ab einer bestimmten Seite oder ab einer bestimmten Zahl einfügen. Zur Wahl stehen numerische, alphanumerische und römische Zeichen. Es können klein- und großgeschriebene Zahlen für die Seitenzahlen verwendet werden. Die Seitenzahlen werden automatisch aktualisiert, wenn Seiten hinzugefügt oder gelöscht werden.

Neu! Interaktive Rahmen

Mit interaktiven Rahmen können Sie schnell und einfach einen ersten Entwurf eines Designs erstellen. Die neue PowerClip-Funktionalität erlaubt es, PowerClip-Objekte mit Platzhaltergrafiken zu füllen. Auf diese Weise erhalten Sie vor Beendigung der einzelnen Inhaltskomponenten eine Vorstellung davon, wie Ihr Design wirkt.

Neu! Fortgeschrittene OpenType®-Unterstützung

Ein überarbeitetes Textmodul ermöglicht eine bessere Nutzung von fortgeschrittenen OpenType-Typografiefunktionen. Für Schriften, die OpenType unterstützen, ermöglichen die OpenType-Funktionen die Wahl alternativer Darstellungsweisen für einzelne Zeichen oder Glyphen.

Optimiert! Unterstützung komplexer Schriftzeichen

Die erweiterte Unterstützung komplexer Schriften vereinfacht die Arbeit mit fremdsprachlichen Texten und ermöglicht die Gestaltung von Layouts, die kultur- und sprachübergreifend das Interesse der Leser wecken.

Interaktive Tabellenfunktion

Es können Tabellen erstellt oder importiert werden, um einen strukturierten Rahmen zur Anordnung von Text und Grafiken zu schaffen.


Schnell und effizient arbeiten

CorelDRAW Graphics Suite X6 bietet mehrere Neuerungen im Bereich des Arbeitsablaufs, die ein schnelleres und effizienteres Arbeiten ermöglichen. Diese Neuerungen betreffen beispielsweise die Organisation der Projektdateien, den Zugriff auf die Inhaltsbibliothek der Suite, die Ermittlung verfügbarer Formatierungsoptionen und das Entfernen unerwünschter Bereiche in Fotos.

Alle Objekteinstellungen sind nun im neu gestalteten Andockfenster 'Objekteigenschaften' zu finden.

Mit der 'Intelligenten Schneidefunktion' kann ein unerwünschter Bereich aus einem Foto herausgeschnitten und das Seitenverhältnis angepasst werden.

Neu! Andockfenster 'Objekteigenschaften'

Im neu gestalteten Andockfenster 'Objekteigenschaften' werden objektbezogene Formatierungsoptionen und -eigenschaften angezeigt. Da alle einschlägigen Objekteinstellungen hier zusammengefasst wurden, können Designs nun bedeutend schneller feinabgestimmt werden.

Neu! Native 64-Bit-Unterstützung

Bei Verwendung eines 64-Bit-Prozessors können große Dateien und Bilder in CorelDRAW und Corel PHOTO-PAINT bedeutend schneller bearbeitet werden.

Optimiert! Corel® PHOTO-PAINT™ X6

Dieses Bildbearbeitungsprogramm bietet Ihnen zur Bearbeitung und Optimierung Ihrer Fotos leistungsstarke Bearbeitungswerkzeuge und viele tolle Effekte. Außerdem unterstützt es RAW-Formate von über 300 Kameratypen und gibt Ihnen größte künstlerische Kontrolle und Flexibilität bei der Bearbeitung Ihrer Fotos

Außerdem enthält Corel® PHOTO-PAINT™ X6:

  • Neu! Intelligente Schneidefunktion: Entfernen Sie unerwünschte Bereiche aus einem Foto.
  • Bildanpassungseditor: Alle Bildbearbeitungsoptionen können über ein praktisches Fenster gesteuert werden.
  • Retuschenpinsel: Korrigieren Sie Schönheitsfehler in Bildern. Die Ergebnisse werden in Echtzeit angezeigt.
  • Histogramm-Feedback: Beim Anpassen von Bildtönen, Zuweisen von Effekten und Verarbeiten von RAW-Kameradateien können Sie über eine Vorschau die verschiedenen Ergebnisse miteinander zu vergleichen.
  • Schmuckfarbenkanäle: Es lassen sich auch Bilder mit Schmuckfarben erstellen und bearbeiten.
  • Ausschnitt-Editor: Einzelne Elemente lassen sich unter Beibehaltung auch kleinster Details aus dem Bildhintergrund heraustrennen.
  • Weitere Informationen

Das neue Form-Hilfsmittel bietet gestalterische Optionen zur Bearbeitung von Vektorobjekten: Es ist beispielsweise möglich, Objekte zu verschmieren und einen Wirbel hinzuzufügen oder das Hilfsmittel 'Heranziehen' bzw. das Hilfsmittel 'Zurückweisen' zu verwenden.

Neu! Formhilfsmittel

Vier zusätzliche Form-Hilfsmittel bieten neue gestalterische Möglichkeiten bei der Bearbeitung von Vektorobjekten. Mit dem neuen Hilfsmittel 'Verwischen' kann ein Objekt umgeformt werden, indem der Umriss verzogen bzw. verzerrt wird. Mit dem Hilfsmittel 'Wirbel' können Wirbeleffekte auf Objekte angewandt werden. Die neuen Hilfsmittel 'Heranziehen' und 'Zurückweisen' können zur Umformung von Kurven benutzt werden, indem Knoten herbeigezogen oder getrennt werden.

Neu! Hilfsmittel 'Freihandauswahl'

Mit dem neuen Hilfsmittel 'Freihandauswahl' kann viel Zeit eingespart werden, da es die Auswahl und Umformung von Objekten besser steuern lässt. Man kann damit eine Freihand-Auswahllinie um die auszuwählenden Objekte oder Formen zeichnen. Es eignet sich besonders für Kurvenobjekte und nicht lineare Formen.

Neu! Zuschneidemaske erstellen

Eine Zuschneidemaske kann auf eine Objektgruppe angewandt werden, ohne dass die einzelnen Objekte in der Gruppe geändert werden.

Neu! Durchlauf-Zusammenführungsmodus

Die Anwendung von Linsen und Effekten kann nun in Corel PHOTO-PAINT besser gesteuert werden.


Ausgabe für beliebige Medien

Nach der Erstellung Ihrer Designs möchten Sie diese schnell und einfach ausgeben, drucken oder weitergeben können. Zu diesem Zweck unterstützt CorelDRAW Graphics Suite X6 eine umfassende Auswahl an Dateiformaten und Medien.

Erweitert! Kompatibilität mit anderen Anwendungen

Dank der Kompatibilität mit den neuesten Dateiformaten von Adobe® Illustrator®, Adobe® Photoshop® and Adobe® Acrobat® erreichen Ihre Designs ein größeres Publikum.

Option 'Für Ausgabe sammeln'

Mit dem neuen Menübefehl 'Für Ausgabe sammeln' können Schriften, Farbprofile und alle weiteren Datei-Informationen erfasst und schnell und einfach an die Druckerei weitergegeben werden.

Dateiaustausch und -unterstützung

Dank der Unterstützung von über 100 Dateiformaten – wie beispielsweise AI, PSD, PDF, JPG, PNG, EPS, TIFF und DOCX – können Sie Ihre Arbeiten schnell und einfach mit anderen Nutzern austauschen und in anderen Anwendungen weiterverwenden.

Dialogfeld 'Exportieren'

Im Dialogfeld 'Exportieren' können Sie Farbprofil, Dateityp und Dateigröße den jeweiligen Druck- oder Web-Anforderungen anpassen.

Medienoptionen

Sie können Ihre Arbeiten auf unterschiedlichen Medien ausgeben und für Schilder, Broschüren, Visitenkarten, Werbebanner, Printanzeigen, Plakatwerbung, digitale Anzeigen, Webgrafiken und vieles mehr nutzen.

Für jedes Projekt wird eine angepasste Farbpalette erstellt.

Farbverwaltungsmodul

Das neue Farbverwaltungsmodul sichert die Farbkonsistenz quer durch alle Medien, erlaubt die Erstellung individueller Farbpaletten für einzelne Dokumente und sorgt auf diese Weise für erstklassige Farbgenauigkeit. Auch die neuen Farbprofile von PANTONE® werden unterstützt. Wenn man schon vor dem Druck der Dokumente weiß, dass die Farben korrekt dargestellt werden, können kostspielige Nachdrucke vermieden werden. Zudem verkleinert es den ökologischen Fußabdruck.

  • Benutzerdefinierte Farbpaletten: Dank der Möglichkeit, individuelle Farbpaletten für einzelne Designs zu erstellen und zu speichern, kann schnell wieder auf zuvor benutzte Farben zugegriffen werden.
  • Primärer Farbmodus: Legen Sie beim Export eines Dokumentes den Standard-Farbmodus und die Standard-Farbpaletten (RGB oder CMYK) fest.
  • Farbeinstellungen des Dokuments: Es können Farbeinstellungen gewählt werden, die nur für das aktuelle Dokument gelten.
  • PANTONE-Farbprofile: Die neuen Farbprofile von PANTONE – einschließlich der Fashion+Home und PANTONE® Goe™ Systeme – garantieren präzise Farbdarstellungen.
  • Unterstützung der Hex-Farbwerte: Farben können auch anhand ihres Hexadezimalwertes (Hex-Wertes) ausgewählt werden.

CorelDRAW Graphics Suite X6 ist eine vielseitig einsetzbare, zuverlässige Grafikdesign-Softwarelösung.

In dieser Galerie möchten wir Ihnen eine Sammlung unterschiedlichster Bilder aus der ganzen Welt präsentieren, die alle mit CorelDRAW erstellt wurden. Diese inspirierenden Werke zeigen auf eindrückliche Weise welche Kraft in der visuellen Kommunikation liegt. Weitere mit CorelDRAW erstellte Kunstwerke finden Sie auf CorelDRAW.com, der Community-Site für Nutzer der CorelDRAW Graphics Suite, wo Sie auch Ihre eigenen Werke ausstellen können.

CorelDRAW Graphics Suite-Kurs

Dieser Kurs für die CorelDRAW Graphics Suite vermittelt den Schülern wesentliche Kenntnisse im Bereich des Grafikdesigns und der visuellen Kommunikation, die sie sowohl für Ihre Schularbeiten als auch später während der Berufsausbildung nutzen können. Die 10 Lernmodule beinhalten Unterrichtspläne für die Lehrer und Lektionen für das selbstbestimmte Lernen von Schülern der Mittel- und Oberstufe. Diese Unterrichtspläne und Lektionen dienen der direkten Förderung mehrerer Kernbereiche des Lernplans* und helfen bei der Entwicklung von kognitiven und sozialen Kompetenzen. Jedes komplette Programm umfasst Übungs- und Arbeitsblätter, Unterrichtspläne und Vorlagen.

* Der Kurs beruht auf den ISTE.NETS*S-Technologierichtlinien aus den USA. Von den in den Unterrichtsplänen enthaltenen Designkonzepten und Vorlagen können jedoch auch Schüler und Lehrer in anderen Ländern und Regionen enorm profitieren.


Lektion1: Der Arbeitsbereich und die Schriften/Erstellung eines Deckblatts

In der ersten Lektion werden die Schüler mit den Grundlagen von CorelDRAW vertraut gemacht. Beispielsweise wie Dokumente erstellt und gespeichert werden, wie Schriften verwandt werden, wie Dokumente vergrößert, verkleinert, gedreht und verschoben werden und wie auf die Hilfe zugegriffen werden kann. Sie gestalten dann das Deckblatt für einen Bericht. Dabei lernen sie wie sie Seitenränder einrichten, mit einer Symbolschrift ein Bild erstellen und mit Grafik- und Mengentext Überschriften gestalten. Mögliche Themen, die dabei erörtert werden können, sind legale Aspekte bei der Verwendung von Schriften, Probleme beim Design und das sichere Herunterladen „kostenloser Schriften“ aus dem Internet.


Lektion 2: Verwendung der Hilfsmittelpalette/Mit Farben arbeiten

Die Schüler lernen die einzelnen Hilfsmittel in der Hilfsmittelpalette kennen und nutzen verschiedene Werkzeuge zur Gestaltung einer Einladung. Sie erlernen die Nutzung der Farben sowie verschiedene Methoden, wie einem Objekt bzw. seinem Umriss eine Farbe zugewiesen werden kann. In diesem Zusammenhang bietet sich Gelegenheit folgende Themen zu erörtern: reflektierende im Vergleich zu direkten Farben und ihre Beziehung zu RGB- und CMYK-Farben bzw. zu Farben auf dem Bildschirm gegenüber gedruckten Farben.


Lektion 3: Objekte zeichnen und bearbeiten/Erstellen einer Grußkarte

Bei der Gestaltung einer Grußkarte für einen Anlass ihrer Wahl, erlernen die Schüler die Grundlagen bezüglich der Verwendung und Bearbeitung von Vektoren und Knoten für die Erstellung von Grafiken und Text. Sie arbeiten dabei mit mehrseitigen Layouts, benutzen das Dialogfeld „Druckvorschau“ und importieren und bearbeiten Cliparts. Weiter thematisiert werden können Urheberrechtsgesetze für Cliparts und andere Grafiken sowie die Möglichkeiten, Grafiken zu schützen.


Lektion 4: Verwendung von Fotos in einem Motivationsposter

Indem sie ein A4-Motivationsposters gestalten, das zusätzlich zum Text mindestens ein Foto enthalten muss, lernen die Schüler, wie Vektor- und Bitmap-Bilder kombiniert werden können. Sie werden in das Bildbearbeitungsprogramm Corel® PHOTO-PAINT™ eingeführt und lernen, wie dieses zusammen mit CorelDRAW benutzt wird. Weitere Themen, die in diesem Zusammenhang diskutiert werden können: Welche digitalen Techniken der Bildbearbeitung gibt es? Welche Bildbearbeitungen könnten als Betrug erachtet werden? Welches sind die Berufsaussichten im Bereich der Fotografie?


Lektion 5: Verwendung einer Vorlage zur Gestaltung eines zweiseitigen Newsletters

Die Schüler lernen mit Vorlagen zu arbeiten: das Öffnen einer bestehenden Vorlagendatei, deren Bearbeitung und die Erstellung eigener Vorlagen. Sie erstellen einen zweiseitigen Newsletter und lernen dabei, wie Spaltentext verwendet wird, wie Text von einer Spalte in die nächste übergeleitet werden kann, wie Text umgebrochen wird, sodass er um Grafiken fließt, und wie hängende Initialen erstellt werden. Diese Lektion lädt zur Erörterung folgender weiterführender Themen ein: Geschichte und Nutzung des Lorem-Ipsum-Texts, mögliche moderne Alternativen, die Unterschiede zwischen einem Newsletter, einem Blog und anderen sozialen Medien hinsichtlich Nutzung und Design.


Lektion 6: Bitmap- und Vektoreffekte

Bei der Erstellung einer Bilder und Texte umfassenden Collage zu einem beliebigen Thema, lernen die Schüler mit Bitmap- und Vektoreffekten, mit Ebenen, Linsen und Masken zu arbeiten. Die Collage wird in CorelDRAW erstellt. Die Techniken, die in den Übungen und Tutorials vermittelt werden, können jedoch sowohl für CorelDRAW als auch für Corel PHOTO-PAINT verwendet werden. Nachfolgend kann beispielsweise erörtert werden, wie sich Collage-Techniken in Marketing und Werbekampagnen einsetzen lassen.


Lektion 7: Briefkopf und Seriendruck

Die Schüler erstellen in dieser Lektion einen persönlichen Briefkopf sowei Adressaufkleber. Dabei lernen sie verschiedene Design- und Automatisierungsprozesse kennen. Sie werden in die Seriendruck-Funktionen von CorelDRAW sowie in die Verwendung des Hilfsmittels „Interaktive Füllung“ eingeführt. Nach Beendigung dieses Moduls sollten sie mehrere grundlegende Fragen zur Entwicklung und Verwendung von Marken sowie zur Nutzung personalisierter Werbesendungen beantworten können. Im Rahmen dieser Lektion können zudem folgende Themen behandelt werden: Was ist Branding? Warum ist es wichtig? Darf eine Marke geändert werden?


Lektion 8: Erstellung einer zweifach gefalteten Broschüre

Die Schüler erstellen eine zweifach gefaltete Broschüre für ein fiktionales oder tatsächlich bestehendes Unternehmen. Sie verwenden dazu eine der in CorelDRAW verfügbaren Vorlagen. Sie lernen dabei nicht nur, wie Broschüren und Werbematerialien gestaltet werden, sondern auch wie die Seitenlayout-Optionen, die Hilfslinien, die Extrusions- und Abschrägungs-Werkzeuge und weitere hilfreiche Hilfsmittel für die Text- und Grafikgestaltung benutzt werden. Folgende Themen lassen sich im Zusammenhang damit weiter besprechen: Wie wird bestimmt, welche Informationen in der Broschüre enthalten sein sollen? Wie können mithilfe von Grafiken emotionale Reaktionen erzeugt werden?


Lektion 9: Diashow-Präsentation

Die Schüler lernen in dieser Lektion, wie Texte und Objekte mit 3D-Effekten bearbeitet werden. Sie benutzen außerdem Beschriftungen und Verbindungslinien zur Gestaltung von Diagrammen, erstellen mit dem Hilfsmittel „Ellipse“ eine Kreisform und verwenden Tabellen- und Mengentext-Werkzeuge für die Erstellung des Layouts. Ziel ist die Erstellung einer kurzen Diashow, die Diagramme, Grafiken und 3D-Bitmap-Effekte enthält. Diskutiert werden können in diesem Zusammenhang die Wirkung bestehender Diashow-Präsentationen.


Lektion 10: Erstellen eines Kalenders mithilfe von Skripts und Makros

Die Schüler verwenden ein Makro in CorelDRAW, um einen 12-monatigen Bildkalender zu erstellen. Zudem werden sie unter Verwendung des Andockfensters „Rückgängig“ in CorelDRAW selbst ein kurzes Makro aufzeichnen. Themen für mögliche Diskussion im Zusammenhang mit dieser Lektion sind der Unterschied zwischen einem Makro und einem Skript, das Erstellen eines Skripts und mögliche Sicherheitsprobleme bei der Nutzung von Skripts, die heruntergeladen werden.

Systemanforderungen

  • Microsoft® Windows® 8 (32-Bit- oder 64-Bit-Editionen), Microsoft® Windows® 7 (32-Bit- oder 64-Bit-Editionen), Windows Vista® (32-Bit- oder 64-Bit-Editionen) oder Windows® XP (32-Bit) mit jeweils den neuesten Service Packs
  • Intel® Pentium® 4, AMD Athlon™ 64 oder AMD Opteron™
  • 1GB RAM
  • 1,5GB freier Festplattenspeicher (für eine typische Installation ohne Inhalte – während der Installation ist zusätzlicher Speicherplatz erforderlich)
  • Maus oder Grafiktablett
  • Bildschirmauflösung von 1024 × 768
  • DVD-Laufwerk
  • Microsoft® Internet Explorer® 7 oder höher

Kompatibel mit: