Why Sign In?
Access your order history, manage your account, memberships/subscriptions and more.
Discovery Center

Anzahl der Knoten in Kurvenobjekten verringern

Die Anwendungen und Funktionen, die in diesem Tutorial beschrieben werden, beziehen sich auf CorelDRAW Graphics Suite X3 (oder eine neuere Version).

Wussten Sie, dass Sie die Anzahl der Knoten in Kurvenobjekten automatisch reduzieren können? Komplexe Kurvenobjekte enthalten oft überlappende oder unnötige Knoten, die für das Arbeiten mit den Objekten nicht erforderlich sind. Wenn Sie die Anzahl der Knoten in einem Kurvenobjekt reduzieren, können Sie das Objekt leichter bearbeiten sowie schneller auf Geräten ausgeben und in verschiedenen Dateiformaten speichern.

Im Folgenden wird gezeigt, wie Sie die Anzahl der Knoten in Objekten automatisch reduzieren können, ohne die Qualität der Objekte zu beeinträchtigen.


Abbildung 1
Dieses Kurvenobjekt wurde mit einer externen Software erstellt und anschließend in CorelDRAW® importiert.

Duplizieren Sie das Objekt, indem Sie Strg + D drücken. Auf diese Weise können Sie später die Auswirkungen der Reduktion der Knoten kontrollieren.

Schritt 1: Knoten im ursprünglichen Kurvenobjekt markieren

  1. Öffnen Sie das Flyout "Formbearbeitung" , und klicken Sie auf das Werkzeug "Form" .
  2. Klicken Sie auf ein Objekt.


Abbildung 2
In der Statusleiste (am unteren Fensterrand) wird die Anzahl der Knoten im markierten Objekt angezeigt.

Schritt 2: Knotenanzahl verringern

  1. Klicken Sie in der Eigenschaftsleiste auf die Schaltfläche Alle Knoten auswählen .
  2. Klicken Sie auf Knoten reduzieren .


Abbildung 3
Das Objekt ist jetzt mit deutlich weniger Knoten versehen.

Klicken Sie auf eine beliebige leere Stelle des Zeichenfensters, um die Markierung aufzuheben. Beachten Sie, dass kaum Veränderungen am Objekt erkennbar sind. Als nächster Schritt wird das Kurvenobjekt im Umrissmodus betrachtet, in dem die Knoten besser erkennbar sind.

Schritt 3: Objekt im Umrissmodus anzeigen

  1. Aktivieren Sie das Werkzeug Form, und klicken Sie anschließend auf das Objekt.
  2. Klicken Sie auf Ansicht > Umriss.


Abbildung 4
Im Umrissmodus sind die Knoten deutlich zu erkennen.

Die Funktion Knoten reduzieren entfernt überlappende und unnötige Knoten aus Kurvenobjekten. Die Objekte können aber weiterhin frei verändert werden. Im gezeigten Beispiel enthält das ursprüngliche Objekt (1) 154 Knoten, die bearbeitete Version (2) enthält nur 90 Knoten.