Warum anmelden?
Wenn Sie sich anmelden, können Sie auf Ihre Bestellhistorie zugreifen, Ihr Konto und Ihre Mitgliedschaften bzw. Abonnements verwalten und vieles mehr.

Architektur, Ingenieur- und Bauwesen

CorelDRAW® Technical Suite (vormals Corel DESIGNER® Technical Suite) wird weltweit von Architekten, Landschaftsplanern und Ingenieuren im Bauwesen zur effizienten Erstellung von Plangrafiken, Entwürfen und Präsentationen eingesetzt.

Außer den üblichen Grundrissen erstellen Architekten und Planer auch Lage-, Raumordnungs- oder Flächennutzungspläne. Bei Ihrer Arbeit müssen sie ganz unterschiedliche Daten und Vorgaben berücksichtigen: Feldmessungen, Planvorgaben, das normgerechte Zubehör, die Materialien und natürlich die Wünsche des Kunden.

Die herkömmlichen Modelle der Architekten werden zunehmend durch Projektionen und 3D-Darstellungen ersetzt. Diese verschiedenen Darstellungen und Plantypen werden in verschiedenen Leistungsphasen, Gremien und Medien (z.B. für Baugenehmigungen oder Marketingmaterialien) benötigt.

Mit CorelDRAW Technical Suite, der idealen Ergänzung zu AutoCAD, CorelCAD™, VectorWorks, Microstation und anderen CAD- oder 3D-Anwendungen wie SketchUp, lässt sich ein CAD-Plan schnell und einfach in eine Präsentation umwandeln oder aus einer Entwurfsskizze eine präzise technische Darstellung für die Ausführungsplanung erstellen. CorelDRAW Technical Suite unterstützt die Arbeitsabläufe von Architekten, Landschaftsarchitekten, Gartenplanern und Ingenieuren.

CorelDRAW Technical Suite is widely used by architects, landscape designers and civil engineers to create engineering plans, designs and presentations



Arbeitsablauf am Beispiel: Visualisierung von Konstruktionsdaten und Bauplänen



Weiterverwendung bestehender Konstruktionsdaten

Aufbereitung von Inhalten für ein nicht technisches Publikum
Die Arbeitsgrundlage für den Landschaftsarchitekten ist in aller Regel der CAD-Plan des Architekten. Für die Erstellung der Baupläne stützen sich Architekten und Ingenieure auf CAD. Um diese jedoch einem nicht technischen Publikum zu präsentieren, muss eine andere Methode gewählt werden. Wird eine in AutoCAD 2013 oder einer früheren Version erstellte AutoCAD DWG- oder DXF-Datei geöffnet, werden Ebenen und CAD-spezifische Elemente wie Flächenfüllungen und Schraffuren beibehalten. In Corel DESIGNER, das in CorelDRAW Technical Suite enthalten ist, können schnell und einfach jene Zeichnungselemente bestimmt werden, die sich für den Entwurf der Außenanlagen benutzen lassen. Nicht benötigte Ebenen (wie Innenausstattung, Trennwände, Installation etc.) können aus der Zeichnung ausgeblendet oder gelöscht werden. Um einem nicht technischen Publikum auf eine verständliche und klare Weise Informationen zu präsentieren, die aus CAD-Quellen stammen, ist es wichtig, überflüssige oder störende Ebenen des Modells ausblenden zu können.

CorelDRAW Technical Suite X6 unterstützt den Import von Dateien der Formate 3D DXF/DWG, 3DS und SketchUp (*.skp) und ermöglicht auf diese Weise, die Weiterverwendung von 3D-Modellen in Präsentationen. Mit dem in der Suite integrierten Programm XVL Studio 3D Corel Edition können anhand von 3D-Daten mühelos spezifische Ansichten oder Querschnitte erstellt werden. Die Dateiformatkompatibilität in CorelDRAW Technical Suite X6 erstreckt sich auch auf die Formate DOCX, XLS, PSD, AI, PDF (einschließlich Bearbeitung), TIFF sowie Kamera-RAW- Dateien und eine Vielfalt weiterer Dateiformate und technischer Kommunikationsmittel.

Straffung des Arbeitsablaufs der technischen Illustration
Die Bestimmung der Perspektive und die Erstellung isometrischer Ansichten gestaltet sich mit CorelDRAW Technical Suite X6 denkbar einfach. Hochwertige Illustrationen können an die technische Illustrationsanwendung Corel DESIGNER® X6 ausgegeben (inklusive Unterstützung von Linien unterschiedlicher Breite) und dort bearbeitet werden, und fotorealistische Darstellungen einer 3D-Modellansicht an PHOTO-PAINT™ gesendet und dort retuschiert werden.

Mit Corel® CONNECT können Sie Ihren Rechner, ein Netzwerk, einen externen Speicher oder eine Online-Quelle schnell und einfach nach den benötigten grafischen Daten durchsuchen. Dieser Vollbildbrowser ist in Corel DESIGNER, CorelDRAW und Corel PHOTO-PAINT als Andockfenster verfügbar und erlaubt es, die Inhalte in den gemeinsamen Ablagen nach Dateityp oder Projekt zu ordnen.

Create convincing presentation graphics based on a wide range of source file formats


Erstellung überzeugender Visualisierungen

Symbole für effiziente Visualisierung wiederkehrender Elemente
Für häufig verwendete Elemente lassen sich wiederverwendbare Symbole erstellen. Dazu können entweder die Symbole aus einer der rund 80 mitgelieferten Bibliotheken genutzt oder eigene Symbole erstellt und in benutzerdefinierten Bibliotheken abgelegt werden. Auf diese Weise lassen sich sich mit wenigen Mausklicks ganze Layouts ändern, ohne jedes Element einzeln auswählen und bearbeiten zu müssen. Das neu überarbeitete Stilmodul verfügt über ein neues Andockfenster, das die Erstellung, Anwendung und Verwaltung der Symbolstile vereinfacht. Nutzen Sie Stilgruppen, um mehrere Objekte durchgängig zu formatieren, iterative Versionen zu erstellen und durchgängige Formatierungen durchzuführen.

Use symbols for efficient visualization of repetitive elements

Beschriftung der Designs
Mit wenigen Klicks können mit den Beschriftungswerkzeugen von Corel DESIGNER erläuternde Beschriftungen für Entwurfspräsentationen beim Bauherrn, Ausschreibungen oder Arbeitsaufträge an Baufirmen erstellt werden. Um Beschriftungen und Bezugslinien hervorzuheben und von der eigentlichen Plangrafik abzuheben, lassen sich automatisch so genannte Lichthöfe hinzufügen Objektdaten (Metadaten) wie Pflanzennamen oder Materialtypen können automatisch in die Beschriftung eingefügt werden. Mithilfe der automatischen Nummerierungsfunktion können die Beschriftungen automatisch neu nummeriert werden, wenn die Beschriftungen infolge von Änderungen an den Zeichnungen angepasst werden müssen.

Im neuen Andockfenster 'Objektstile' in Corel DESIGNER X6 können Lichthöfe als voreingestellte Stile gespeichert werden, was ihre Wiederverwendung in komplexen Projekten bedeutend vereinfacht. Farb-, Breiten- oder Transparenzänderungen an Lichthöfen können dann allen demselben Stil zugehörigen Objekten gleichzeitig zugewiesen werden.

Use dynamic callouts to create explanatory labels for design presentations, invitations to tender or work orders

Optimierung von Fotos und 3D-Renderings für professionelle Präsentationen
Für die Präsentation von Architekturentwürfen werden vermehrt 3D-Abbildungen genutzt, die auf CAD-Modellen basieren. Diese können in einem Bildbearbeitungsprogramm effizient aufgearbeitet werden, sodass nicht jedes Detail aufwendig in 3D erstellt werden muss. Auf diese 3D-Modelle kann mithilfe der 3D-Visualisierungskomponente XVL Studio 3D Corel Edition zugegriffen werden, mit der Renderings erstellt und als Bilder zur Weiterbearbeitung direkt an Corel PHOTO-PAINT™ gesandt werden können. Mithilfe der neuen Intelligenten Schneidefunktion, der Zuschneidemaske und des Bildanpassungseditors in Corel PHOTO-PAINT lassen sich auch komplexe Freistellungsaufgaben schnell und einfach erledigen. Und mit einer Vielzahl von Bildeffekten lassen sich einzigartige Präsentationsgrafik erstellen - ein wichtiger Wettbewerbsvorteil.

Retouch images such as 3D-sourced renderings in Corel PHOTO-PAINT


Kreative Illustrationswerkzeuge, einschließlich CorelDRAW
CorelDRAW Technical Suite erweitert die Möglichkeiten der technischen Illustration mit einer Vielfalt von kreativen Grafikfunktionen, die zur Gestaltung von Präsentationsmaterialien verwendet werden können. Mit Texturfüllungen und Vektoreffekten wie Schatten und Transparenzen beispielsweise können technische Zeichnung schnell in grafisch hochwertige Präsentation umgewandelt werden. Die Suite enthält die gesamte CorelDRAW Graphics Suite und stellt damit leistungsstarke Grafikdesign- und Seitenlayout-Anwendungen bereit.

Veröffentlichung in allen Medien

Vielfache Exportoptionen ermöglichen einen einfachen Austausch
In CorelDRAW Technical Suite erstellte Dateien können im PDF-Format ausgegeben werden, die sich mit Hilfe kostenlos verfügbarer PDF-Reader mühelos auf jedem Computer anzeigen lassen. Damit auch beim Drucken der Dateien keine Wünsche offen bleiben, weist die Suite ein programminternes Farbverwaltungssystem mit Vorabkontrolle auf. Umfangreiche Exportoptionen – einschließlich verschiedener Web-Formate (wie beispielsweise PDF und HTML), EPS (Encapsulated PostScript), CDR, AI, TIFF, GIF und JPEG – stellen sicher, dass die Illustrationen in verschiedene Medien publiziert und von allen Beteiligten mühelos weiterverwendet werden können. Die integrierte Zusammenarbeitsanwendung ConceptShare™ ermöglicht es den Teams, Dateien und Informationen zwischen den verschiedenen Arbeitsgruppen auszutauschen und zu überprüfen.

With integrated ConceptShare™, teams can share and review information across different working groups in a project

Optimiertes Web-Publishing
Angesichts der zunehmenden Bedeutung der Online-Bereitstellung von technischen Inhalten wurden auch die Online-Publishing-Funktionen von CorelDRAW Technical Suite erweitert. Das Dialogfeld 'Für Web exportieren' fasst alle gängigen Exportsteuerelemente zusammen. In diesem Dialogfeld können vor der Ausgabe verschiedene Filtereinstellungen verglichen werden. Mit Corel® Website Creator™ können Sie eigene Webseiten entwerfen, eigene Websites aufbauen und Webinhalte verwalten. Dank Site-Assistent, Vorlagen, Drag-and-drop-Funktionen und nahtloser Integration von XHTML, CSS, JavaScript und XML wird die Erstellung von Websites zum Kinderspiel! (Um diese Anwendung herunterzuladen, benötigen Sie ein Corel Konto.)

Publish presentation graphics online with built-in web content creation capabilities